Elektromobil in Deutschland

für wen sind Elektroautos geeignet?

Ich möchte über diese Frage keinen Roman schreiben sondern mal kurz zusammenfassen was man braucht um als normaler Autofahrer mit einem E-Auto glücklich zu werden.

- Einen Parkplatz zu Hause mit einer Lademöglichkeit.
Eine Schnelladebox ist zwar schön aber es reicht absolut mit 230V über Nacht zu laden. Diese Steckdose muss lediglich eine Sicherung für sich alleine haben. Die Autos ziehen ca. 2000 Watt.

- Eine Ladekarte die möglichst viele Systeme zusammenfasst z.B. von the New Motion.
Dann kommen Sie mit einer Ladekarte durch Deutschland. Bei TNM kostet es keine Grundgebühr. Beim Renault ZOE ist automatisch eine ähnliche Ladekarte mit dabei.

- Interesse Handyapps zu benutzen. Alternativ gehts auch über Internetseiten wie GoingElectric.
Da Sie ja auch mal etwas weiter weg fahren wollen, müssen Sie klären wo es eine Ladestation gibt und ob Sie dort auch laden können. Ob also die Ladekarte passt oder das Laden evtl. gratis ist. Wer also nicht gerne ein Smartphone benutzt für den wird das lästig. Sie brauchen die App Ihres Vertragspartners z.B. TNM und/oder Renault und zusätzlich noch eine freie App wie z.B. Lemnet Classic weil die Anbieter Ihnen raffinierter Weise nur die eigenen Stationen anzeigen, nicht diejenigen die Gratis sind :-/

Das wars auch schon. Wieviel Spaß eine weitere Reise macht hängt dann von der Akkukapazität Ihres Autos ab. Um entspannt zu fahren empfehle ich nach der Hälfte bis 2/3 der Reichweite aufzuladen. Dann kommen Sie noch entspannt zu einer anderen Station, falls es eine Störung gibt. Wenn man sich nicht gerade einen Tesla leisten kann muss man sich damit abfinden, dass weitere Fahrten noch etwas länger dauern. Zum Ausgleich müssen Sie nahe Ihrer Wohnung nie mehr zum Tanken fahren sondern nur zu Hause den Stecker einstecken. Das ist cool, glauben Sie mir :-)
Und immer dran denken, ausser dem Reichweitenproblem ist am Elektroauto alles besser als am Verbrenner. Das Fahrgefühl, die Beschleunigung, die Standheizung stinkt nicht, es gibt keine öligen Hände im Motorraum uvm.